Kundeninfo, DE: Durchführung kontaktloser Kontrollen im Bereich Bio, geschützte Herkunftsangaben und ohne Gentechnik – Covid-19-Pandemie

Kundeninfo, DE: Durchführung kontaktloser Kontrollen im Bereich Bio, geschützte Herkunftsangaben und ohne Gentechnik - Covid-19-Pandemie

Liebe Kunden,

aufgrund der aktuellen Gesundheitsgefahren durch die Covid-19-Pandemie und damit verbundenen Kontakbeschränkungen führen wir derzeit kontaktlose Kontrollen durch. Hierfür haben wir ein neues Kontrollverfahren für Ausnahmesituationen entwickelt, welches die Durchführung von Distanz-Audits ohne Vor-Ort-Kontrolle ermöglicht.

LACON als Ihre Zertifizierungsstelle setzt damit in der aktuellen Situation trotz Kontaktverbote und -beschränkungen weiter die Zertifizierungsarbeit fort, um eine durchgehende Zertifizierung für Sie aufrecht zu erhalten.

Die EU-Kommission hat mit der Verordnung 2020/466, veröffentlicht am 31.03.2020, der besonderen Situation der Covid-19-Pandemie Rechnung getragen, indem Sie ohne weitere Einschränkung die Durchführung von amtlichen Kontrollen und anderen amtlichen Tätigkeiten der Fernkommunikationsmittel ermöglicht (Artikel 5, Buchstabe b).

Distanz-Audits werden auf Basis Ihrer Betriebsbeschreibung und Dokumentation sowie ergänzender Telefon- oder Videokonferenz durchgeführt. Diese Distanz-Audits sind vollwertige Kontrollen, aufgrund derer Zertifizierungen vorgenommen werden können.

Unsere Auditoren sind bereits im Einsatz und führen Distanz-Audits durch. Im Rahmen der Kontrollplanung und Terminierung werden unsere Auditoren Möglichkeiten, Ablauf und Durchführung eines Distanz-Audit mit Ihnen besprechen.

Eine Verschiebung von Kontrollen ist leider nur im Ausnahmefall möglich.

Wir freuen uns, dass wir das Kontrollverfahren mit der Durchführung von Distanz-Audits aufrechterhalten können und bedanken uns bereits jetzt schon für Ihre Unterstützung und Mitwirkung.

Die Kontrollstellenleitung

(Stand, 21.04.2020)

Deutsch