AMA-Biosiegel_mit-Herkunft_b200_h200AMA-Biosiegel_ohne-Herkunft_b200_h200

AMA Biosiegel

 

Viele Konsumenten kaufen biologische Lebensmittel als Ausdruck ihres bewussten Lebensstils. Sie legen Wert auf eine gesundheitsfördernde Ernährungsweise und erwarten sich naturbelassene und mit wenigen Zusatzstoffen hergestellte Bio-Produkte. Umso mehr bedarf es bei der Produktion, der Verarbeitung und dem Vertrieb von hochwertigen biologischen Produkten größter Sorgfalt.


Daher bietet die Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH mit dem AMA-Biosiegel ein Qualitätssicherungssystem an, das auf den EU-Bio-Verordnungen und dem Österreichischen Codex idgF aufbaut. Über diese strengen rechtlichen Anforderungen hinaus, müssen Produzenten weitere Kriterien erfüllen, um sich für das AMA-Biosiegel zu qualifizieren. Konkrete qualitätssichernde Maßnahmen stellen die Naturbelassenheit biologischer Lebensmittel in den Mittelpunkt und gewährleisten ein hohes Hygiene- und Qualitätsniveau bei Bio-Lebensmitteln.

 


Die AMA-Biosiegel Richtlinie verfolgt folgende Ziele:

  • Kontinuierliche Verbesserung der Qualität sowie der Sicherheit bei Bio-Lebensmitteln. Dabei wird über die Rechtsvorschriften hinausgegangen.
  • Kompromisslose Absicherung der AMA-Qualität durch regelmäßige Produktanalysen in unabhängigen Labors.
  • Optimale Transparenz bei der Rohstoffherkunft und –beschaffung entlang der gesamten Kette.
  • Weiterer Ausbau des Vertrauens der Konsumenten in das AMA-Biosiegel durch effiziente, unabhängige Kontrollsysteme.

 

weitergehende Informationen erhalten Sie unter www.ama-marketing.at

 

Ansprechpartner:

 

DI Andreas Vierlinger (Österreich / International)

Tel: +43 7289 40977,

 

Ing. Hermann Langwieser (Österreich / International)

Tel: +43 7289 40977,