znu_logo

ZNU

(Standard Nachhaltiger Wirtschaften Food )

 

 

 

Der ZNU Standard wurde vom Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung an der Universität Witten-Herdecke in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsbeteiligten entwickelt. Der ZNU Standard fördert die Entwicklung eines integrierten Managementsystems zum nachhaltigen Wirtschaften von Unternehmen der Ernährungsindustrie. Nachhaltigkeit wird dadurch messbar, umsetzbar und extern überprüfbar. Der ZNU Standard berücksichtigt alle gängigen Nachhaltigkeitsforderungen (ISO Normen, EMAS, BSCI, FAO/SAFA) und hat daraus Handlungsfelder und Nachhaltigkeitsthemen entwickelt.

 

Nachhaltigkeitsthemen:

 

  • Klima/Energie
  • Ressourcen
  • Biodiversität/Tierschutz
  • Nachhaltige Wertschöpfung/Faire Bezahlung
  • Qualität/Verbraucherschutz
  • Gesellschaftliche Einflussnahme/Antikorruption
  • Menschenrechte
  • Gesundheit
  • Diversity/Demokratie

 

Der ZNU Standard wurde speziell für mittelständische Betriebe entwickelt und lässt sich gut mit bestehenden Systemen wie IFS oder ISO 9001 kombinieren.

 

 

Ansprechpartner:

Markus Pfeil (Deutschland / International)

Tel: +49 (0)781 - 96679 200,